Paigo prägt als FinTech durch Digitalisierung nachhaltig die Forderungsmanagement-Branche. Das Unternehmen hat sich in den letzten Monaten von einem klassischen Inkasso-Unternehmen erfolgreich zu einem modernen FinTech weiterentwickelt. Dazu war und ist ein Wandel, nicht nur nach außen, sondern auch nach innen notwendig.

Man kann Mitarbeitende nicht motivieren. Muss man auch nicht – wenn man sie fragt wozu sie Lust haben und sie in die Team Zusammensetzung mit einbindet. Paigo hat den Weg einer „Self Selection“ gewählt, um die möglichst optimale Zusammensetzung von 11 Teams zu finden. Dabei gilt es verschiedenste Herausforderungen zu beachten: Wie schafft man die beste Lösung für die gesamte Organisation und kann dabei auf die Motivation jedes Einzelnen eingehen? Wir bindet man eine solche komplexe Herangehensweise in die Gesamttransformation ein? Und wie führt man so etwas 100% remote durch?

Nach einem Vortrag von Franzi werden wir Raum für eure Fragen und Erfahrungen haben. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch innerhalb der Community!

Franzi hat ursprünglich mal Software Engineering studiert und relativ schnell festgestellt, dass sie mit Menschen besser kann als mit Computern. Nach sechs Jahren bei SAP SE, einem kurzen Ausflug in die Beratung, hat es sie wieder zurück zu einer nachhaltigen und ganzheitlichen Transformation gezogen. So ist sie bei Paigo gelandet.

Gemeinsam Produkte bauen, die Mitarbeiter:innen in der Entwicklung Freude bereiten und unsere Kund:innen begeistern – das treibt Franzi an! Auf der Reise dorthin ist es ihr wichtig, alle und jede:n zu empowern –  deshalb liegt ihr Community und gemeinsames Lernen am Herzen. In den letzten Jahren durfte sie viele spannende Veränderungsprozesse begleiten und freut sich drauf ihre Erfahrungen zu teilen.

Franziska Mönster