Scrum ist agil, Agil ist doch leichtgewichtig. Passt das dann überhaupt zu einem stark reguliertem Umfeld? Die einfache Antwort ist: Ja! Trotzdem werden erhöhte Anforderungen an die Produkt-Qualität, Sicherheit und Prozessdokumentation gestellt. Denn ohne zertifizierten Prozess kein zugelassenes Produkt. Also keine Wertlieferung an den Kunden.

  • Wie muss also die Dokumentation aussehen und wie passt das in die Selbstorganisation eines Scrum Teams?
  • Wie kann eine agile Qualitätssicherung die Anforderungen eines Medizinprodukts genügen?
  • Wie kann man einen Auditor in den Wahnsinn treiben?

In diesem interaktiven Vortrag/Austausch werden wir versuchen diese Fragen zu klären.

Olaf Bublitz